Alles reden – ein Gedicht

Alles Reden ist Tand

Nur die Stille geht von Hand zu Hand

Eingeboren ist der Laut

In Stille nur

Welches Wesen bin ich pur

Ihr zu lauschen

Gottvater spricht

Aus den Zeilen

In diesem Gedicht

In Stille sollst du weilen

Frieden wirst du finden

Dort bei den stillen Linden

Lege dich zur Ruh‘

Und nun spüre Du

Gott allein

Im Sein

Denn im Wald ist der Hauch

Den es zum Lieben brauch‘

Um dein Schicksal gut zu finden

Erlösung kommt

Durch der Stille Gebet

Höre du

Bis der Sturm sich legt

Kategorien Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close